Cima #9

CIMA goes Open Air! Diesmal geht es für die Zuschauer ins Freie und zwar ins Partnerkino KINO CENTRAL OPEN AIR in Berlin Mitte. Dort sehen sie den Film AUDRE LORDE – THE BERLIN YEARS 1984 to 1992.

Audre Lorde, die einfussreiche, preisgekrönte afro-amerikanische, lesbische Dichterin lebte und lehrte in den 1980er Jahren in West-Berlin.Während ihres Aufenthaltes als Gastprofessorin, wurde sie zur entscheidenden Mentorin und Initiatorin der Afro-Deutschen Bewegung. Die weißen Deutschen forderte sie dazu heraus, die Bedeutung ihrer weißen Privilegien zu erkennen und mit Unterschiedlichkeiten auf konstruktive Weise umzugehen.

Audre Lordes prägnante, leidenschaftliche und immer brilliante Texte und Vorträge definierten und inspirierten in den 1970ern und 1980ern feministische, lesbische, Afro-Amerikanische und “women of color Bewegungen“ in den USA, sowie weltweit. Der Film dokumentiert ein bisher unbekanntes Kapitel aus Lordes Leben: ihren Einfuss auf die politische und kulturelle Szene in Deutschland in einem Jahrzehnt tiefen sozialen Wandels.

Film: AUDRE LORDE – THE BERLIN YEARS 1984 to 1992

 

Wann und Wo?

04
Aug
21:00

    Moviemento

  • Kottbusser Damm 22
  • 10967 Berlin

Sie wollen mitmachen? Bündnis anmelden